Geschichte

Auf der mittleren Halbinsel der Chalkidiki, auf der Sithonia, dort wo von Götter und Titanen dieses schöne Fleckchen Erde entstanden ist, dort wo Intrigen und Leidenschaft, Geschichte und Mythologie geschrieben haben, wo Sithon jeden möglichen Bräutigam seiner Töchter Pallini ermordet hat ,damit sie nicht heiratet. Wo Gerastos, Sohn des Migdonas seine Töchter im Parthenon eingesperrt hat, dort haben die Einwohner von Chalkida im 8. Jhrt v.Chr  eine neue Stadt auferbaut und haben sie um ihren König Sartios zu ehren  Sarti genannt. Im 5. Jhrt v.Chr ist Sarti eine der 32 grossen Mächte von Chalkidiki die unter der Vorherrschaft von Olynthos das Bündnis „Gemeinsame Gut“ gegründet haben, das aber wiederum  379 v. Chr von den Spartanern zerstört wird. Der Mazedonische König Phillipos zerstört 348 v. Chr alle Städte des Bündnisses.Der alte Historiker Herodot schreibt über Sarti als der Persische Kaiser Xerxes, Sohn des Darios, die Buchten von Chalkidiki hinter sich lies bei seinem Versuch die griechischen Städte zu erobern. (348v. Chr)

Im 14. Jhrt. erscheint das Dorf mit dem Namen “O Sartis“ als Teil des Stückes das dem Kloster Xyropotamou von Athos in der Gegend gehört. Aber auch dieses wird im 17. Jhrt durch die Überfälle der Piraten verlassen.

Während dem grossen Bevölkerungsaustausch zwischen den Türken und Griechenland (1922), wurden die Griechen die kleine Insel Afisia  (Avsa) am Marmaras Meer in der jetzigen Türkei gezwungen ihre Häuser zu verlassen (am 18. Oktober 1922) und haben sich hier in Sarti niedergelassen für einen Neuanfang. Hier haben sie entschieden die neue Amfisia zu gründen. Das Beikloster des Klosters Xyropotamou von Athos hat die Flüchtlinge aufgenommen und sie für 2 Jahre vor Hunger und Krankheiten bewahrt, bis sie selbst die Möglichkeit hatten dieses Dorf aufzubauen.

In wenigen Jahrzehnten haben sie aus dem hübschen, aber nicht sehr gastfreundlichem Ort, erst ein Fischerdorf gemacht und inzwischen einen der beliebtesten Touristischen Orten in Griechenland. Im 21. Jhrt sind die Sartianer bereit und touristisch reif wie nie, um Ihnen genau das zu geben was Sie wünschen... die Griechische Gastfreundschaft.

 

 

Sie können auch das Video auf youtube sehen: Memories of old Sarti

 
902063 10203705531829412 446822134553095858 o 1600x1200
10303799 683637548341544 5759332720003277790 n 1600x1200
10482249 10204174530514086 2080966076580985214 o 1600x1200
metoxi 1600x1200
737151 10203705721474153 4005417266221888981 o 1600x1200
10264278 683637411674891 8987077819288527299 n 1600x1200
 
22004
13
13014
16008
12
21009
1
22003
22009
17001
14
22000-teliki
11
 
Source: www.afisia.gr